CEREC-Behandlung in einer Sitzung

Dank modernster CEREC-Technologie versorgen wir unsere Patienten mit Inlays, Onlays, Kronen und Veneers in herausragender Qualität. Biokompatibel, metallfrei und höchst ästhetisch.

Das an der UNI Zürich entwickelte CAD/CAM-Verfahren bewährt sich seit rund 30 Jahren.  Die klinische Sicherheit und Langzeitstabilität von CEREC Zahnrestaurationen wurde in über 250 wissenschaftlichen Studien bestätigt.

Weltweit wurden mit CEREC bereits viele Millionen Keramik-Restaurationen gefertigt, die in Ihrer Haltbarkeit den Goldrestaurationen teilweise sogar überlegen sind.

Der Weg zur zahnfarbenen Keramikrestauration ist kurz und einfach.

Kein Abdruck

Aufnehmen des vorbereiteten Zahnes mit der CEREC 3D-Spezialkamera - in wenigen Sekunden errechnet die Software das 3DModell ihres Zahnes auf dem Bildschirm. Der unangenehme Abdruck mit einer Silikonmasse im Mund entfällt.
Am Bildschirm der CEREC-Aufnahmeeinheit wird mit einer speziellen Software die Zahnrestauration konstruiert.

Kein Provisorium

Die CEREC-Schleifeinheit schleift Ihre Füllung mit einer Genauigkeit von 25 Mikrometern aus einem industriell gefertigten Keramikblock in Ihrer Zahnfarbe heraus. Sie kann nach wenigen Minuten sofort in Ihren Mund eingesetzt werden. Ohne Provisorium und ohne Wartezeit auf die fertige Laborarbeit.

Kein Zeitverlust

Aufgrund der möglichen Sofortversorgung bedarf es nur eines einzigen Behandlungsbesuchs in unserer Praxis.

Wir sind immer wieder begeistert von der Genauigkeit des Scan-Abdrucks – in der Vergrösserung am Bildschirm wird das sehr deutlich – viel präziser als der Abdruck mit herkömmlichem Silikon-Material!